Start Frauenkrankheiten Impressum
alle Frauenkrankheiten von A-Z

Vaginitis

Informationen zur Frauenkrankheit "Vaginitis"

Die Vaginitis - auch Kolpitis genannt - bezeichnet eine Entzndung der Scheide. Ursache dafr sind meistens Pilze oder Bakterien. In der Badesaison werden Scheidenentzndungen besonders hufig durch den Pilz Candida albicans verursacht.

Auch weit verbreitete Bakterien wie Staphylo- und Streptokokken oder durch Geschlechtsverkehr bertragene Chlamydien oder Gonokokken fhren oft zur Vaginitis. Als erstens Symptom der Vaginitis tritt eine Vernderung des Ausflusses der Frau auf. Dieser verfrbt sich. Auch die Konsistenz und der Geruch des Ausflusses unterscheiden sich von dem normalen Scheidenausfluss.

Behandelt wird die Scheidenentzndung berwiegend mit Antibiotika. Je nachdem, welche Ursache die Vaginitis aufweist, erfolgt zwingend eine Partnerbehandlung, um einen Ping Pong Effekt zu verhindern.