Start Frauenkrankheiten Impressum
alle Frauenkrankheiten von A-Z

Zervixkarzinom

Informationen zur Frauenkrankheit "Zervixkarzinom"

Unter einem Zervixkarzinom versteht man Gebrmutterhalskrebs. Dies bedeutet einen bsartigen Tumor im Gebrmutterhals. Der Gebrmutterhalskrebs ist die zweithufigste Krebsart beim weiblichen Geschlecht.

Er entsteht durch humanen Papillomviren, die meist durch die ersten Sexualkontakte bertragen werden. Als Symptome gelten Ausschluss der slich riecht und seine Farbe ndert sowie Zwischenblutungen und Schmierblutungen der Frau. Auch beim Geschlechtsverkehr kann es hufig zu Kontaktblutungen kommen.

Nur im Anfangsstadium kann eine gebrmuttererhaltende Operation durchgefhrt werden. In der Regel wird die Gebrmutter entfernt, um den Krebs zu besiegen.